Gegen jeden Antisemitismus! ?>

Gegen jeden Antisemitismus!

Am 14.Mai 1948 gründete sich Israel. Im Verlaufe seiner Existenz sah es sich immer wieder Kriegen und Angriffen ausgesetzt, die auch heute leider immer noch weltweit auf der Tagesordnung stehen. Wir möchten Israel nachträglich zum 70. Geburtstag gratulieren. Weltweit waren Jüd*innen vor seiner Existenz Pogromen und Hass ausgesetzt. Sie lebten in unterschiedlichen Staaten, in denen sie unerwünscht waren. Der Hass kam nicht nur aus den jeweiligen Bevölkerungen, sondern wurde auch von den Herrschern, wie z.B. dem Zaren und Otto von…

weiterlesen weiterlesen

Merci-Спасибо-Тhank you (Beitrag vom 8.5.18) ?>

Merci-Спасибо-Тhank you (Beitrag vom 8.5.18)

Vor 73 Jahren, am 8. Mai 1945, kapitulierte Deutschland im 2.Weltkrieg. Wir möchten den Tag der Befreiung nutzen, um das Ende des Nationalsozialismus und den Sieg der Alliierten zu feiern. Andererseits möchten wir aber auch an die von Nazis ermordeten und gequälten Menschen erinnern. Doch glauben wir, dass die Zerschlagung des Faschismus nur ein Schritt in einem großen Prozess ist, welcher sich bis in die Gegenwart zieht. Das deutsche Volk nahm den 8. Mai größtenteils als Niederlage war und die…

weiterlesen weiterlesen

1.Mai (Beitrag vom 28.4.18) ?>

1.Mai (Beitrag vom 28.4.18)

Der Sommer rückt näher, doch ansonsten verbessert sich derzeit nicht viel. Allein im Jahr 2018 gab es wieder weltweit eine Vielzahl an Verbrechen an der Menschlichkeit. So überfielen im März türkische Truppen die Stadt Afrin, in Deutschland ging man mit großen Schritten auf einen Polizeistaat mit neuen Polizeigesetzen zu, das Sterben von Flüchtlingen vor Kriegen ging weiter und es leben weltweit immer noch viele Menschen in Hunger und Armut. Noch können sich z.B. Waffenproduzenten und ihre Händler*innen über finanzielle Gewinne…

weiterlesen weiterlesen

Für die Freiheit, für das Leben! (vom 8.4.18) ?>

Für die Freiheit, für das Leben! (vom 8.4.18)

Mit den neuen Polizeigesetzen in Bayern ist eine neue Stufe in der Einschränkung der Freiheit aller Menschen erreicht. Hierbei kann die Polizei nicht nur Handgranaten nutzen und mit V-Leuten ohne Verdacht in die Privatsphäre eingreifen. Es können, auch ohne Verdacht, Menschen zum Umzug gezwungen oder in eine „Vorbeugehaft“ genommen werden. Auch wird in die private Kommunikation eingegriffen. Das heißt, Post oder Nachrichten werden nicht nur mitgelesen, sondern können im Inhalt geändert werden. Besonders kritisch zu betrachten ist, dass der Parteivorsitzende…

weiterlesen weiterlesen

Make dessau nazifrei again! (vom 11.3.18) ?>

Make dessau nazifrei again! (vom 11.3.18)

Gestern machten wir mal wieder unseren jährlichen Ausflug nach Dessau und verhinderten erneut mit anderen Aktivist*innen einen NS-verherrlichenden „Trauermarsch“ von Faschist*innen. Diese beschränkten sich deswegen darauf in Kleinstgruppen zu pöbeln. Trotzdem ist es umso wichtiger nächsten Samstag am selben Ort sämtliche Neonazi-Aktivitäten zu unterbinden. Also kommt hin! Falls ihr aus Wittenberg hinfahren möchtet, meldet euch gerne bei uns. Danke an das Bündnis Dessau Nazifrei für die Orga!

Weltfrauentag (vom 8.3.18) ?>

Weltfrauentag (vom 8.3.18)

Weltfrauentag! Einerseits wollen wir heute natürlich alle Frauen auf der ganzen Welt ehren! Andererseits wollen wir besonders heute darauf aufmerksam machen, dass es in einer modernen Gesellschaft nicht sein kann, das jede*r nur an einem Tag des Jahres Feminist*in ist. Die Gleichberechtigung beider Geschlechter sollte auf dem Fundament einer demokratischen Gesellschaftsordnung eigentlich eine unbestreitbare Selbstverständlichkeit sein, doch leider müssen wir immer noch feststellen, dass sie dies nicht ist. Auch im Jahre 2018 verdienen Männer im Durchschnitt immer noch 20% mehr…

weiterlesen weiterlesen

Infostand zu #nogroko (vom 3.3.18) ?>

Infostand zu #nogroko (vom 3.3.18)

Während die SPD derzeit die Stimmen ihres Mitgliedervotums auszählt, haben wir in der Wittenberger Innenstadt auf die unsozialen Inhalte des neuen Koalitionsvertrages aufmerksam gemacht und Stellung bezogen: Groko? Nein danke!   

JHV (vom 17.2.18) ?>

JHV (vom 17.2.18)

Vielen Dank an alle Menschen, die an unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung teilnahmen und uns dadurch bereicherten. Wir freuen uns auf ein neues kämpferisches Jahr!

Solidarität mit Babelsberg 03! ?>

Solidarität mit Babelsberg 03!

Der ostdeutsche Fußball hat ein Naziproblem. Fanszenen, wie die von Energie Cottbus, Lok Leipzig und Chemnitz beweisen dies seit Jahren leider eindrucksvoll. Antisemitische, sexistische und rassistische Gesänge gehören dabei zum Standardrepertoire und sind beim Fußballverband und den jeweiligen Vereinen meist geduldet. Gut, dass es trotzdem noch Vereine wie Babelsberg und Chemie Leipzig gibt, die Nazis nicht das Feld überlassen, sondern antifaschistisch aktiv werden und Diskriminierung auf und neben dem Platz nicht akzeptieren. Leider hat der nordostdeutsche Fußballverband (NOFV) nun mal…

weiterlesen weiterlesen

Oury Jalloh – Das war Mord! (Beitrag vom 7.1.18) ?>

Oury Jalloh – Das war Mord! (Beitrag vom 7.1.18)

Heute, am 13. Todestag Oury Jallohs, konnten alle Aktivist*innen und betroffenen Menschen ein größeres Signal als je zuvor senden. So demonstrierten wir mit ungefähr 3000 anderen Menschen in Dessau, um kämpferisch und solidarisch gegen staatlichen Rassismus und Polizeigewalt auf die Straße zu gehen.