Afghanistan ist kein sicheres Herkunftsland! ?>

Afghanistan ist kein sicheres Herkunftsland!

Seit mehreren Wochen wird über Abschiebungen afghanischer Flüchtlinge zurück in ihre Heimatgebiete in den Medien diskutiert. Vor ungefähr einer Woche startete ein Flieger von Frankfurt nach Kabul, welcher den Startpunkt der Abschiebungen darstellen soll, welche z.B. de Maizière seit Monaten fordert. Viele Flüchtlinge aus afghanischen Gebieten leben in Deutschland seit Jahren, arbeiten hier und haben sich eine Zukunft aufgebaut. Diese wird durch diese Abschiebungen zerrissen. Zudem wurden im Konflikt vor Ort letztes Jahr 11.002 Zivilist*innen getötet/verletzt (Quelle: zeit.de). Die Regionen, welche als sicher angesehen werden wie z.B. Masar-i-Scharif, welche von Söldner-Milizen beschützt werden soll, da sich die afghanische Armee und die Polizei nicht mehr in die von Taliban regierten Gebiete traut, werden in täglichen Waffenkonflikten umkämpft (Quelle: WDR „Monitor“).
Wir fordern: Keine weiteren Abschiebungen nach Afghanistan!


Das Hinzufügen von Kommentaren ist nun nicht mehr möglich.