Gegen jeden Antisemitismus! ?>

Gegen jeden Antisemitismus!

Am 14.Mai 1948 gründete sich Israel. Im Verlaufe seiner Existenz sah es sich immer wieder Kriegen und Angriffen ausgesetzt, die auch heute leider immer noch weltweit auf der Tagesordnung stehen. Wir möchten Israel nachträglich zum 70. Geburtstag gratulieren.
Weltweit waren Jüd*innen vor seiner Existenz Pogromen und Hass ausgesetzt. Sie lebten in unterschiedlichen Staaten, in denen sie unerwünscht waren. Der Hass kam nicht nur aus den jeweiligen Bevölkerungen, sondern wurde auch von den Herrschern, wie z.B. dem Zaren und Otto von Bismarck geschürt. Geschichtlich gipfelte das Ganze unter Hitler in Deutschland, welcher Jüd*innen in Konzentrationslager deportierten ließ.
Doch auch nach dem Sieg gegen Hitler bleibt Judenhass leider bestehen.
So erlebten wir mehrere problematische Vorfälle während der Revolutionären 1.Mai- Demonstration in Kreuzberg. Maoisten des „Jugendwiderstand“ griffen die Demo körperlich und verbal an, wegen eines Banners gegen Antisemitismus und Menschen, die gegen Judenhass an der Demoroute demonstrierten, wurden beleidigt. Dies zeigt, wie tief diese Tendenzen gesellschaftlich verwurzelt sind. Wir finden sie leider in allen politischen Lagern und immer wieder flammen sie auf und münden in Angriffe seit mehreren hundert Jahren.
Deswegen, egal ob NS-Verherrlichung, Verschwörungstheorien oder Israelhass:
Wir positionieren uns klar gegen jede Form von Antisemitismus!
Happy Birthday nachträglich zum 70. Geburtstag Israel!
Am Yisrael Chai!


Das Hinzufügen von Kommentaren ist nun nicht mehr möglich.