No Nazis! ?>

No Nazis!

Jedes brennende Flüchtlingsheim ist eines zu viel.
Jede*r von Neonazis ermordete Mensch ist einer zu viel.
Und jede*r faschistische Mörder*in und Helfer*innen dieser, der frei herumläuft, ist eine*r zu viel.
Wir wollen nicht, dass ihr eure menschenverachtende Ideologie auf die Straße tragt, Menschen in den Wahn dieser bringt, um sie in eure ekelhaft rassistische und sektenartige Szene zu ziehen, aus der ihr sie letztendlich nicht mehr fliehen lasst.
Deswegen werden wir während eurer Aufmärsche immer für einen positiven Gegenentwurf werben und euch nicht die Stadt überlassen.
Dies gilt auch für Parteien, ob Kleinstpartei oder zukünftige Bundestagsmitglieder.
Von euch geht eine große Gefahr für die Gesellschaft aus.
Deswegen darf es keine Institution wie den Verfassungsschutz geben, welche euch vor der Justiz schützt, nachdem ihr 9 Menschen aufgrund eines anderen Herkunftslandes ermordet habt.
Was ihr wollt, ist, dass wir uns fürchten. Ihr wollt das freie Leben einschränken. Ob Homosexuelle, Transsexuelle, „Ausländer“ oder auch einfach Menschen mit einer anderen politischen Meinung.
Wir sollen uns verstecken.
Doch das werden wir nie tun. Wir werden uns niemals von euch einschüchtern lassen.
Wir werden immer dafür kämpfen, dass die Welt irgendwann ein „Verein freier Menschen“ ist, in der alle gleichberechtigt sind und für Diskriminierung kein Platz mehr ist.
Für einen konsequenten Antifaschismus am 24. September DieLINKE wählen!


Das Hinzufügen von Kommentaren ist nun nicht mehr möglich.